Vorhang auf!

In der vorweihnachtlichen Stimmung entschieden sich die „Kleckse“ für einen Theatertag. Für die jüngeren Kinder kam das Theater Zaubersalz mit dem Stück: „Maulwurf Buddel`s Abenteuer im Schnee“.

Unser großer Bewegungsraum wurde kurzerhand von den Akteuren in einen Theatersaal verwandelt. Die lebensgroße Maulwurfhandpuppe „Buddel“ wurde zunächst den „Klecksen“ vorgestellt, so dass sich niemand vor ihm fürchtete. In dem Puppentheater wurde Buddel, der kleine Maulwurf, mitten in seinem Winterschlaf geweckt und staunte nicht schlecht, als er aus seinem warmen Maulwurfshügel blickte. Er sah zum ersten Mal in seinem Leben Schnee, er lernte viele neue Spielgefährten in der Winterlandschaft kennen. Die mobile Drehbühne zeigte verschiedene Schauplätze des Maulwurfs und seine Spielpartner das Eichhörnchen, der Wurm, der Rabe und den Schneehasen lernten alle Kinder unter schöner Musikumrahmung kennen.

Die älteren Kinder durften sich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln auf den Weg ins große Theater am Kurfürstendamm machen. In großer Vorfreude saßen alle auf ihren zugeschriebenen Theatersitzplätzen und der große rote Vorhang öffnete sich für „Das Gespenst von Canterville“.
Unter stimmungsvoller, mitreißender Tanzmusik wurde garantiert gruselfrei zum Mitmachen beim Familienmusical animiert. Somit ging für alle Kinder der Kita „Kleckerbande“ ein erlebnisreicher und spannender Theatertag zu Ende.

S. Bohatschek, Kita „Kleckerbande“