Allgemeine Hinweise zur Hygiene und Körperpflege bei Kindern

Hygiene und Körperpflege ist für Kinder besonders wichtig. Sie haben eine große Auswirkung auf das Wohlbefinden und die Gesundheit. Die Eltern sollten dabei als Vorbild voran gehen.

Folgendes gehört zur regelmäßigen Hygiene:

  • Zähne putzen: 1 x nach dem Frühstück, 1 x vor dem Schlafen
  • Gesicht waschen: morgens und abends mit warmen klarem Wasser
  • Hände waschen: vor und nach dem Essen, nach dem Spielen im Freien, Einkaufen, Kindergarten, Schule, nach dem Toilettengang – mit Seife
  • Duschen/baden, Haare waschen: 2 x in der Woche; im Sommer durch toben und schwitzen…  häufiger
  • Nägel schneiden: 1 x wöchentlich (Fußnägel gerade schneiden, diese können sonst einwachsen
  • Ohren putzen: regelmäßig durch ein Waschlappen an der Ohrmuschel reinigen (keine Wattestäbchen benutzen, da eine Verletzungsgefahr besteht)
  • Cremen:  nur bei trockener Haut und bei Kälte mit milden Produkten

Vorsicht bei empfindlicher Haut, da mit der Hygiene nicht übertreiben und milde Produkte verwenden. Durch positive Erfahrungen und selbstständiges Ausprobieren erleben Kinder Freude an der Körperhygiene.

Feng Shui Integrationskita „Mischka“, die Hasenmuttis