Graffiti – Künstler verschönern erneut unsere Kita „Max und Moritz“

Bereits zum zweiten Mal haben Graffiti – Künstler unsere Kita verschönert. Nachdem wir bereits vor einem Jahr eine tolle Wandgestaltung in unserem Spiele-Raum bewundern konnten, war in diesem Jahr unser Bau-Raum an der Reihe. Eine große Baustelle mit Fahrzeugen, Bauarbeitern und Baumaterial sollte es werden.

Als es dann endlich losging, waren wir ganz aufgeregt. Unseren Bau-Raum konnten wir zwar eine Woche nicht betreten, aber durch die Scheiben schauen. Zuerst wurde vorgezeichnet und dann kam jeden Tag etwas mehr Farbe an die Wände und das Bild nahm Gestalt an. Und das nur mit Spraydosen, das nennt man Graffiti!

Außerdem sprühten die Männer auch noch ein zweites Bild, um die Garderobe für die Kleinen zu verschönern. Dort entstand ein großer Baum mit einem Regenbogen. Als alles fertig war, kamen wir aus dem Staunen kaum heraus. Es war sooo toll. Und auch unsere Mamas und Papas waren ganz begeistert.

Die Kinder der Kita „Max und Moritz“